Modernisierung der Schulbibliothek schreitet voran: Bestand Geschichte und Politik jetzt eletronisch recherchierbar

Gerade in Zeiten von Corona und Lockdown muss man die positiven Ereignisse besonders hervorheben! Ein solches ist die vollständige Erfassung der Bücher und Medien in den Bereichen Geschichte und Politik im elektronischen Katalog Perpustakaan der Schulbibliothek. Deshalb überreichten Schulleiterin Karin Ecker und der Schulbibliothekar Thomas Volkmann am Donnerstag 22.04. unserer Bibliotheksmitarbeiterin Dr. Carola Doleschel einen Blumenstrauß und bedankten sich für ihre sehr kompetente Arbeit.

Thomas Volkmann hob hervor, dass  es mit der Schlagwortfunktion in Perpustakaan nun sehr bequem sei für Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Kolleginnen und Kollegen, Literatur zu einem Thema zu recherchieren. „Dafür musste jedes der ca. 800 Bücher und Medien einzeln in die Hand genommen und in den Katalog eingegeben werden. Ohne die unermüdliche Arbeit von Frau Doleschel wäre das nicht möglich gewesen“, so Volkmann.

Die Arbeit von Frau Dr. Doleschel konnte über das Lehrbeauftragtenprogramm des Landes finanziert werden. Der eletronische Katalog Perpustakaan ist auf den Computern in der Schulbibliothek in M 32 verfügbar und soll in Zukunft auch im gesamten Schulnetzwerk zur Verfügung stehen. Weitere Bücherbestände anderer Fächer sollen nach und nach eingegeben werden. Die Bibliothek ist auch während des Lockdowns geöffnet. Näheres in Teams im Kanal „Bibliothek“ im Team „Alle Lehrer alle Schüler“.

Ein großes Dankeschön gilt Herrn Volkmann und Frau Doleschel für den unermüdlichen Einsatz und die tollen Ideen in Sachen RBG-Schulbibliothek!