Geographie

Die Geographie stellt sich vor:

Die Geographie beschäftigt sich mit der Welt, in der wir leben. Dabei wird das Wechselspiel der physischen Geographie, also der Struktur und Dynamik der physischen Umwelt, der Erdoberfläche und den Landschaften der Erde, und der Anthropogeographie, also der Raumbezogenheit menschlichen Handelns an unterschiedlichen Orten und in verschiedenen Wirtschaftsformen, in den Blick genommen.

Die Inhalte des Geographieunterrichts beziehen sich auf die Schwerpunkte Erdoberfläche, Orientierung, Wetter und Klima, Gesellschaft, Wirtschaft, Naturräume, globale Herausforderungen und Nachhaltigkeit.

Geographie wird am Robert-Bosch-Gymnasium in den Klassen 5-8, 10 sowie JG1 und JG2 unterrichtet. Dies ergibt folgenden groben Überblick über die Themen:

Klasse 5/6: Orientierung auf der Erde, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Deutschland, Leben in Europa, Atlasarbeit, Topographie, Wetter und Klima, Klimadiagramme, Vegetation, Lebensraum Stadt

Klasse 7/8: Klimazonen der Erde, globale Wetter- und Klimaphänomene, Passatkreislauf, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Ungleichheiten im Entwicklungsstand, Weltwirtschaft und fairer Handel

Klasse 10: Attraktivität ländlicher Räume, endogene und exogene Kräfte, Ressourcennutzung und Nachhaltigkeit, Hydrosphäre, Meeresräume

JG 1+2: Landschaftswandel und Raumwirksamkeit menschlichen Handelns, Wirtschaft und Globalisierung und dessen räumliche Auswirkungen, Disparitäten und Entwicklungsmaßnahmen, Klimawandel, globale Problemfelder sowie Nachhaltigkeit

In den Klassen 7 bis 10 nimmt das RBG am bundesweiten Diercke Geographie-Wettbewerb teil, dabei wird aus den Klassensiegern der Schulsieger oder die Schulsiegerin ermittelt, der oder die dann auf Landesebene weiter antritt. Als Vorbereitung wird bereits in Klasse 5 und 6 der Juniorwettbewerb bereitgestellt.

Zur Geographie-Fachschaft gehören aktuell Frau Einselen, Frau Sebold, Frau Stein-Taylor, Frau Zimbelius, Herr Gerke, Herr Hildebrandt (Fachsprecher) und Herr Munke. Verstärkt werden wir aktuell noch von unserer Referendarin Frau Braunstein.

Wir freuen uns auf viele erhellende Stunden rund um das Thema Erde!