Chemie

Herzlich Willkommen auf der Chemie-Seite des Robert-Bosch-Gymnasiums!

Die Fachschaft Chemie besteht aktuell aus zehn Kolleginnen und Kollegen, wobei wir seit Februar 2020 von unserem Referendar Herrn Wiechert unterstützt werden. Seit September 2020 ist auch Frau Kücük Teil unserer Chemiefachschaft.

hintere Reihe: Frau Ecker (Schulleiterin), Frau Grau, Frau Kirchmaier, Frau Erb, Frau Saile, Frau Frank
vorne: Herr Kirchmeier (Stellvertretender Schulleiter), Herr Hildebrandt

Im Chemieunterricht geht es um den Aufbau, die Eigenschaften und die Umwandlung von Stoffen

Dabei steht das Experiment natürlich als zentraler Bestandteil des Unterrichts im Zentrum.

Uns am RBG ist es aber auch wichtig, dass Chemie als Naturwissenschaft mit viel Alltagsbezug erlebt wird. Daher führen wir oft auch im Unterricht Experimente mit ungefährlichen Alltagschemikalien durch oder geben experimentelle Hausaufgaben mit diesen auf.

 Damit sich die Schülerinnen und Schüler leichter ein Bild von den abstrakten Stoffteilchen
machen können, setzen wir im Unterricht auch oft Modelle ein.

Damit in diesem besonderen Schuljahr auch im Falle des Homeschoolings ein experimenteller und anschaulicher Chemieunterricht möglich ist, haben wir zu Beginn des Schuljahres in allen Klassen Experimentiersets für zuhause ausgeteilt, die einen auf die Klassenstufe zugeschnittenen Inhalt besitzen.

Regelmäßig nehmen bei uns auch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10 am Wettbewerb „Chemie im Alltag“ teil, den Frau Kirchmaier als eine der Organisatorinnen koordiniert. Die aktuelle Wettbewerbsaufgabe (Herbst 2020/21) heißt „Glänzende Versuche“ und ist seit November online. Neben jeder Menge Spaß bei chemischen Versuchen und kniffligen Aufgaben kann man auch tolle Preise gewinnen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Im Rahmen der Begabtenförderung nehmen unsere Schülerinnen und Schüler auch noch an anderen Chemiewettbewerben teil.

In diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule auch einen Teilnehmer an der Internationalen Chemieolympiade. Bei diesem Wettbewerb, der sich an die Oberstufe richtet, muss man sich selbständig in Themengebiete wie Aromaten, pH-Wert-Berechnung, chemische Gleichgewichte und Energetik einarbeiten und Aufgaben lösen. Wir gratulieren Jonathan Fetzer (JG1) dabei herzlich zur erfolgreichen ersten Runde. Von möglichen 107 Punkten hat Jonathan 92 Punkte erreicht und konnte damit souverän zur zweiten Runde der Chemieolympiade zugelassen werden.

Petra Frank, Jonathan Fetzer (JG1), Karin Ecker

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Schule noch viel Erfolg bei den Wettbewerben!

Die Fachschaft Chemie