RBG-Musical „Teuflische Göttinnen“ im Treffpunkt Stadtmitte

Der Oberstufenchor und die Bigband des RBG führen am 17. und 18. Mai 2017 jeweils um 19:30 Uhr das Musical „Teuflische Göttinnen“ von Claus Martin im Treffpunkt Stadtmitte auf, eine schwungvoll-witzige Liebes- bzw Rachekomödie, frei nach dem Motto: Liebe ist bitter, aber Rache ist süß!

Was machen drei waschechte Rachegöttinnen, wenn Zeus endlich mal wieder Erfolge sehen will? Sie suchen sich jemanden, der Rache nötig hat, sich aber nicht so recht traut. Virginia Douglas kommt da gerade recht: Ihr Mann hat sie für eine jüngere Frau sitzen lassen und bei der Scheidung richtig abkassiert. Mit Hilfe der drei Göttinnen entfacht Virginia ein Rache-Feuerwerk, bei dem nicht nur ihrem Ex-Mann ordentlich heiß wird….
Das Musical, bei dem ca. 70 Schüler und Schülerinnen des RBG mitwirken, ist mit viel mitreißender Musik der Schüler-Bigband, Tanz und Schauspiel garniert und verspricht zwei Stunden Spaß, aber auch Nachdenkliches kommt nicht zu kurz. Vom 8.-12.Mai gibt es nummerierte Karten im Vorverkauf für Erwachsene zu 5.- für Schüler zu 2.- Euro im Sekretariat des RGB zu den üblichen Öffnungszeiten.

Fleißig am Üben sind die Schüler- und Schülerinnen des RBG , hier ein Szenenfoto mit Bauchtänzerinnen, Virginia und den Göttinnen, für ihr diesjähriges Musical „Teuflische Göttinnen“, denn  auch das stilvolle Rächen will gelernt sein.